Die Ruinen von Christchurch

2011 hat Christchurch verändert. Ein sehr starkes Erdbeben hat die Stadt zerstört. Die Innenstadt ist eine Großbaustelle. Überall Bagger und Kräne, abgesperrte einsturzgefährdete Gebäude, neue Straße und neue Häuser. Auch vier Jahre nach dem Beben ist der Anblick der Stadt erschreckend. Dass nur knapp 200 Menschen gestorben sind, fast wie ein Wunder.

 

Wir machen Christchurch zu einem ausgedehnten Sport-Stopp. Erst der Rugby-Länderpunkt beim Saisonauftakt der Christchurch Crusanders gegen die Melbourne Rebels mit viel Muskeleinsatz, dann das Auftaktspiel der Cricket-WM (Neuseeland vs Sri Lanka) mit vielen unklaren Regeln und zum Abschluss der Fußball-Länderpunkt vor 400 Zuschauern bei Canterbury United FC Dragons gegen Wanderers FC aus Hamilton.

 

Unser letzter Neuseeland-Stopp wird ein Wellness-Stopp bei den natürlichen Thermalpools von Hanmer Springs.

Christchurch TOP 10 Holiday Park, Christchurch

ob_293fea_dsc01675

Beifahrerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: