Mostar und seine berühmte Brücke

In Mostar stand uns ein kurzer Stopp bevor. Also: Mostar im Schnelldurchlauf.

Schnell einchecken in der schönen Unterkunft und dann ab in die Altstadt zur Brücke Stari most. Wenn man ein Bild von Mostar vor Augen hat, dann das mit der wunderschönen Brücke. Sie überspannt den Fluss Neretva und verbindet den mehr bosniakisch geprägten Ostteil mit dem stärker kroatisch geprägten Westteil der Stadt. Da es schon dunkel war, hatten wir einen schönen Blick auf die beleuchtete Brücke beim Dinner im Sadrvan. Wie so oft, hätten auch hier die kleinen Portionen ausgereicht.


Der nächste Morgen
Am Morgen haben uns dann die sehr kleine Altstadt, die sich links und rechts der Brücke ungefähr 500 Meter in jede Richtung ausdehnt, ausgesehen. Um die Brücke gibt es unzählige Cafés und Restaurants, alle mit Blick ebensolche. Bei herrlichem Sonnenschein und gutem Kaffee können wir das Treiben auf der Brücke bestaunen.
Mehrere wagemutige Springer segeln hinunter ins Nass. 19 Meter ins eiskalte Wasser – Respekt!

 

 

Uns führt nun der Weg hinunter an die Küste Kroatiens, genauer gesagt nach Dubrovnik.

Unterkunft:
City Apartment One, Mostar

Restaurants:
Sadrvan

5 Kommentare zu “Mostar und seine berühmte Brücke

  1. Pingback: Berat - Stadt der 1.000 Fenster – Expedition Lieblingsorte

  2. Pingback: Die geteilte Stadt - Mitrovica – Expedition Lieblingsorte

  3. Pingback: Ein verregnetes Wochenende in Pristina – Expedition Lieblingsorte

  4. Pingback: Gestrandet in Bajram Curri – Expedition Lieblingsorte

  5. Pingback: Kriegsnarben & Brückenpanorama in Mostar – Expedition Lieblingsorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: