Die Kathedrale von Exeter

Kathedrale von Exeter im Vollbild

Als wir am späten Nachmittag in Exeter ankommen, ist die Kathedrale schon geschlossen. Sie thront so prächtig und stolz über der Stadt, dass wir morgen auf jeden Fall nochmal hingehen und uns von ihrer Besonderheit überzeugen werden.

Verzierte Decken
Der Innenraum der Kathedrale lässt uns wirklich staunen. Man hat über Jahrhunderte restauriert und angebaut, sodass verschiedenste Stile zusehen sind. Besonders die Deckenkonstruktion mit ihren feinen Ornamenten und Streben ist sehr beeindruckend. Man weiß gar nicht, wo man zuerst hingucken soll. Alles ist wunderschön symmetrisch.


Beeindruckende Außenansichten

Die Dimensionen des Gebäudes werden auch von außen ziemlich deutlich. Es fällt schwer, die gesamte Kathedrale auf ein Foto zu bekommen. Der Eintritt von 5,00 GBP lohnt in jedem Fall.
Gegenüber der Kathedrale stehen schiefe, rote Backsteinhäuser mit weißen Fensterläden. Der Ausblick auf die Kathedrale könnte schlechter sein. An der waterfront von Exeter treffen sind abends die Schwäne zum Kampf um das Futter. Um diese Jahreszeit ist hier ansonsten nicht mehr viel los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: