Regen am Chiemsee

Bayern im Mai? Da hat doch der Sommer bestimmt schon begonnen. Denkste. Bei ungemütlichen 13 Grad, Regen und Nebel macht Urlaub am Wasser aber sowieso viel mehr Spaß. Mutig ziehen wir los. An Kayak oder Tretboot fahren ist dann doch nicht zu denken. Es weht und die Sicht ist alles andere als berauschend.
Hmmh, und nun?!

 

Die Chiemsee Schifffahrt fährt schon im Sommerfahrplan. Aha, Sommer?! Das ist wohl an uns vorbeigegangen. Wir entscheiden uns für die Inseltour West:

Prien > Herren-Insel > Frauen-Insel > Prien

Das Königsschloss auf der Herren-Insel hat einen Garten,  der gefühlt die ganze Insel einnimmt. Rasenflächen, Beete und Kieswege führen zum Schloss, welches Versailles nachgebaut ist. Uns packt heute nicht so wirklich das Sightseeing-Fieber, sodass wir es bei einem Cappuccino im Schlosscafé belassen und auf eine Besichtigung verzichten.

dsc05243

Königsschloss auf der Herren-Insel

Die Frauen-Insel ist bewohnt. Große Häuser und grüne Gärten mit toller Aussicht auf den See. Theoretisch jedenfalls. Es ist weiterhin recht wolkenverhangen. Viele Grundstücke haben noch eine Art Vorgarten mit Sitzecke und Bootsanleger. Hier wohnt es sich ruhig und grün.

 

Auf dem Weg zurück nach Prien lässt sich doch dann wirklich mal die Sonne blicken. Aber auch nur ganz kurz…

Unterkunft:
Airbnb-Wohnung in Prien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: