Weihnachten in Malente

Malente… Da denkt man an Naherholung und schönes Schleswig-Holstein. Woher auch immer dieser Assoziationen kommen mögen. So richtig schick ist Malente nicht. Außer Bäckereien und Friseuren hat die Stadt überhaupt nichts zu bieten. Macht nichts. Wir machen Großfamilien-Urlaub und genießen die Zeit miteinander und gutes Essen.

Der Malenter See ist sicherlich ganz nett, nur nicht bei 3 Grad, Ostwind und Nieselregen. Immerhin zur nachmittäglichen Joggingrunde lohnen sich Wald und Wanderwege. Und Wildschweine und Hirsche gibt es auch zu sehen.

Das absolute Highlight:

Die Uwe-Seeler-Sportschule, die überregional für den Geist von Malente bekannt ist. Schon Weltmeister haben sich hier eingeschworen. Ganz zu schweigen von den glorreichen Relegationssiegern der Saison 2014/2015.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: