Steuererstattung in Thailand – VAT Refund for Tourists

VAT Refund for Tourists in Bangkok / Thailand

Bangkok ist ein richtiges Shopping-Paradies. Es gibt unzählige Malls, haufenweise Geschäfte und teilweise sehr günstige Preise, besonders im Bereich Elektronik. Und das Beste daran: also Tourist kann man die Steuer zurückerhalten.

Aber wie geht das genau?

1. Einen Shop mit den Zeichen/Aufkleber „VAT Refund for Tourists“ suchen oder einfach vor dem Kauf danach fragen.

2. Für mindestens 5.000 Baht einkaufen. Die Summe kann aber auch auf mehrere Artikel aufgeteilt werden.

3. Im Shop nach dem Kauf eine gesonderte Quittung ausstellen lassen. Genauer gesagt braucht ihr das gelbe Formular P.P.10. und müsst euren Reisepass vorlegen.

4. Am Flughafen (wenn ihr Thailand verlasst) vor der Sicherheitskontrolle zum „VAT Customer Service“ gehen. Dort werden die Rechnung, das Formular P.P.10, euer Reisepass und die Ware überprüft. Die Ware muss nicht in der Originalverpackung sein. Ihr könnt eure neuen Geräte also schon in Thailand benutzen. Wichtig: Ihr erhaltet einen Stempel auf dem gelben Formular.

5. Nach der Sicherheitskontrolle einfach alle Dokumente am „VAT Refund“-Schalter vorlegen und schon bekommt ihr 7% des Warenwert, also die Steuer, zurück! Die Ware muss  nicht nochmal vorgelegt werden. Die könnt ihr also entspannt in eurem  Koffer/Rucksack verstauen und aufgeben.

Hier ein Beispiel des besagten P.P.10-Formulars:

Alles klar? Dann auf ins Shopping-Paradies 🙂

2 Kommentare zu “Steuererstattung in Thailand – VAT Refund for Tourists

  1. Pingback: One (five) Night in Bangkok – Expedition Lieblingsorte

  2. Pingback: Ausländische SIM-Karten | Reiseblog Expedition Lieblingsorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: